Stillmythos: Wegfahren zum Abstillen

Es ist mal wieder Zeit für einen Stillmythos. Und heute widmen wir uns dem Abstillen. Leider begegnet dieser Mythos mir immer wieder – im privaten Umfeld, als auch in Beratungen:

🦄 „Fahr einfach ein Wochenende weg, dann hast du abgestillt“

Diese Methode kann ich aus mehreren Gründen nicht empfehlen:

Keine Erfolgsgarantie

Nur weil man ein paar Tage weg fährt, heißt das noch lange nicht, dass die Stillbeziehung bei deinem Stillkind aus der Erinnerung verschwunden ist. Viele Stillpaare stecken auch eine Woche Trennung locker weg.

Ebenfalls bedeutet deine Abwesenheit, dass du nach deiner Wiederkehr nicht vielleicht auch immer noch an der Stillbeziehung festhalten möchtest. Diese Klarheit brauchst du aber. Und wenn du sie hast, brauchst du zum Abstillen nicht weg fahren.

Gefahr eines Milchstaus oder einer Mastitis

Hörst du von jetzt auf gleich mit dem Stillen auf, erhöht sich die Gefahr eines Milchstaus deutlich im Vergleich dazu, dass man das Stillen ausschleichen lässt. Ist das Ende eurer Stillbeziehung aus welchen Gründen auch immer abrupt, solltest du besonders auf die Signale deines Körpers hören und ggf. öfters Milch ausstreichen oder die Brust kühlen.

Beziehungsknick und fehlende Ersatzstrategien

Fährst du einfach weg, kommst wieder und verweigerst dann die Brust, ist ein Knick in der Beziehung nicht unwahrscheinlich. Das ist ein großer Einschnitt für euch beide – und dein Stillkind benötigt deine Begleitung durch diese schwere Phase.

Jedes Stillen ist mit einem Bedürfnis assoziiert: Hunger, Durst, Trost, Nähe, … Für jedes dieser Bedürfnisse müsst ihr eine Ersatzstrategie entwickeln. Das braucht Zeit und dich. Die Strategien kann dein Kind nicht innerhalb von 72 Stunden alleine entwickeln. Was es in dieser Zeit macht, sind Strategien mit seiner anderen Bezugsperson entwickeln oder nutzen. Das sind aber nicht unbedingt die gleichen, die in eurer Beziehung funktionieren.

Und jetzt ihr:

Wurde dir das auch schon mal geraten, oder hast du es vielleicht sogar so probiert? Was sind deine Erfahrungen?

•••
Auch zum Abstillen kann es Sinn machen eine Stillberatung in Anspruch zu nehmen. Kontaktiere uns von der Stillberatung Witzenhausen gerne, wenn du mit dem Gedanken spielst abzustillen, oder anderweitig Fragen zum Stillen hast.
•••

Juhu, das hat geklappt!

Ich freue mich, dass du dich für den Newsletter angemeldet hast. Bevor ich dir allerdings Infos und Impulse per Mail schicken darf, musst du deinen Eintrag nochmal bestätigen. 

Sollte innerhalb der nächsten Stunde auch im Spam keine Mail aufgetaucht sein, schreib mir gerne nochmal eine Mail.

×